Home

Status

Nicht angemeldet
Anmelden Registrieren

News

Hannover, 01.05.2017
Whisky des Monats Mai 2017
Von Celtic Whisk(e)y Shop: Glendronach 12 Jahre, 43%, 0,7l Neuigkeit öffnen

Hannover, 04.04.2017
Whisky des Monats April 2017
Von Celtic Whisk(e)y Shop: Deanston 12 Jahre Un-Chillfiltered, 46,3%, 0,7l Neuigkeit öffnen

Hannover, 02.03.2017
Whisky des Monats März 2017
Von Celtic Whisk(e)y Shop: Bowmore 9 Jahre Sherry Cask Matured, 40%, 0,7l Neuigkeit öffnen

Hannover, 02.02.2017
Whisky des Monats Februar 2017
Von Celtic Whisk(e)y Shop: Smokehead, 43%, 0,7l Neuigkeit öffnen

Alle News

WhiskyMania - Online Community

Das unabhängige Internetportal rund um das Thema Whisk(e)y

Vom Online Magazin zur Online Community

Neues aus dem Forum

Thema: Die Organisation der Abfüllung beginnt

Benutzer ulslim

Am 19.05.2017 schrieb ulslim:

Ebenfalls keine Infos bzw. email erhalten...

Thema: Die Organisation der Abfüllung beginnt

Benutzer fluidman

Am 15.05.2017 schrieb fluidman:

Ich habe auch keine Infos bekommen??? Hmmm

 

Wie geht's nun weiter? 

Thema: 1. Mannheimer Whiskystammtisch

Benutzer LordBellamy

Am 14.05.2017 schrieb LordBellamy:

Hallo an alle Whiskyliebhaber in Mannheim und umzu,

nach dem Charity-Springbanktasting im April machen wir im Mai ganz normal weiter - allerdings mussten wir den Termin um fünf Tage verschieben. Der Mai-Stammtisch findet am Mittwoch, den 24.05.2017 statt, also einen Tag vor Christi Himmelfahrt. Start ist wie gewohnt ab 19:30 Uhr in den Redaktionsräumen von "Lindenhof Aktuell" in der Eichelsheimer Strasse 51-53.

Dieses Mal geht es ganz in den Norden, die Brennerei war bis zur Gründung von Wolfburn die nördlichste Destillerie auf dem schottischen Festland und liegt in dem durch den Heringsfang großgewordenem Fischerstädtchen Wick: Old Pulteney. Die Brennerei und Ihre Geschichte wird uns Alex vorstellen - seid schon mal gespannt.

Damit der Abend nicht in trockener Theorie untergeht, bitten wir jeden Teilnehmer, eine Flasche für den gemeinsamen Tisch mitzubringen, wenn machbar passend zum Thema. Auch ein eigenes Nosingglas solltet Ihr dabei haben. Und gute Laune natürlich. Wasser, Bier, Softdrinks sowie Knabberzeug bekommt Ihr gegen einen kleinen Unkostenbeitrag bei unserem Barmann Alex. Es wird auch eine neue Stammtischflasche geben - lasst Euch überraschen, was die Abstimmung ergeben hat.

Natürlich ist auch unser Sparschwein mit dabei und darf fleissig gefüttert werden. Die Kasse ist momentan gut bestückt, vor allem auch Dank Arno und Wolfgang, die durch besondere Auktionen die Kasse mehr als nur gefüllt haben - besten Dank auch an dieser Stelle noch einmal Euch Zwei!!!!

Natürlich freuen wir uns auch immer auf neue Gesichter. Eingeladen sind alle Whiskyliebhaber, die Lust aufs Fachsimpeln über Schottland und Whisky haben und dabei den einen oder anderen Dram genießen möchten.

Slainte,
Der Lord

Thema: Die Organisation der Abfüllung beginnt

Benutzer Struppy

Am 09.05.2017 schrieb Struppy:

Ich habe dir eine PN geschickt.

Grüße
Sabine 

Thema: Die Organisation der Abfüllung beginnt

Benutzer Schorsch1

Am 09.05.2017 schrieb Schorsch1:

Bei mir ist ebenfalls keine E-Mail angekommen.

Meine E-Mail-Adresse hat sich auch nicht geändert...

Thema: Limburg 2017

Benutzer Lemmy

Am 02.05.2017 schrieb Lemmy:

Moin,

 

es hat sich schon gelohnt. Allerdings hast Du Recht. Es war am Samstag schon wirklich sehr voll. Ich mag das sowieso nicht. Aber ok, ist nun mal so. Traditionell beginne ich meinen Rundgang immer am Cadenhead`s Stand. Ein 30jähriger Mortlach machte den Anfang. Ich hatte mir vorher keine To Do Liste angefertigt und marschierte weiter von Stand zu Stand. Besonders in Erinnerung geblieben sind mir am MoS Stand ein Bowmore mit Rotweinfass Reifung und ein Laphi aus einem Rumfass. Für mich als Wolfburn Fan war die Anwesenheit von Shane Frazer, der sich als äußerst sympathischer Zeitgenosse herausstellt, ein Highlight. Habe dort den neuen Wolfburn aus der Kylver Serie probiert. Für einen solch jungen Whisky wirklich außergewöhnlich. Dann noch ne Flasche Northland mit Unterschrift von Shane Frazer abgestaubt.

Am Mackmyra Stand noch den neuen Motörhead Batch 6 gekauft, dazu gab es 2 Lose für ein Motörhead T-Shirt, das ich dann auch noch gewonnen habe. Wurde noch beim Kanzler vorstellig, dort hab ich noch nen Laphi aus nem Sherryfass von Signatory und einen Glendronach probiert. Zwischendurch ging es immer mal wieder an die frische Luft oder ins Restaurant eine Pause einlegen.

Eigentlich gab es nur guten Stoff....einzig ein Laphi aus einem ausgelutschten Sherryfass bei Adelphi war enttäuschend. Was ich letztendlich alles probiert habe, weiß ich nicht mehr alles. Früher machte ich mir schon mal Notizen darüber...heute genieße ich einfach nur.

Im nächsten Jahr werde ich versuchen an einem Sonntag die Messe zu besuchen....   

Thema: Limburg 2017

Benutzer XLarge

Am 01.05.2017 schrieb XLarge:

Und hat es sich gelohnt? Kleiner Bericht? 

War nicht dort - relativ lange Anreise und ist mir zu voll geworden. 

Thema: Limburg 2017

Benutzer Lemmy

Am 29.04.2017 schrieb Lemmy:

Ähm...ich war da...

Thema: Fassteilung Glengoyne

Benutzer mcm69

Am 29.04.2017 schrieb mcm69:

Hallo Zusammen,

 

wie Rudolf bereits geschrieben hat, habe ich die Anteilseigner darauf hingewiesen, dass es vorerst keine Abfüllung geben wird.

Ich werde heuer mal bei Glengoyne vorbeifahren, da ich mich auch um weitere Fässer von mir kümmern (muss).

Die Fassanteilsinhaber werden per Email von mir über das weitere Procedere dann informiert.

 

Ein schönes langes Wochenende aus Franken

 

 

Marcus  

 

 

Thema: Fassteilung Glengoyne

Benutzer RudolfR

Am 29.04.2017 schrieb RudolfR:

Hi,

Marcus hat Anfang März via Email mitgeteilt, daß die Abfüllung nicht vor 2020 geplant ist. 

Das halte ich für eine kluge Entscheidung in die richtige Richtung: die Welt ist voll von jungen Whiskies. Ich bin auch damit einverstanden, daß noch viel später abgefüllt wird. Stets vorausgesetzt, daß mit dem Faß nichts schiefgeht - aber bei Marcus sind wir in guten Händen.

Die ersten zehn Jahre haben wir doch schon durchgesessen... 

Viele Grüße
Rudolf